Wie stellen sich junge Menschen das Europa von morgen vor?

© Stiftung CCFA Karlsruhe © Stiftung CCFA Karlsruhe © Stiftung CCFA Karlsruhe © Stiftung CCFA Karlsruhe © Yves Di Folco / Charles Pennequin © Anne Weiss (BNN) © Anne Weiss (BNN) © Anne Weiss (BNN)

Anlässlich unseres Europaprojekts Jetzt jung sein in Europa haben die SchülerInnen der Europäischen Schule Karlsruhe ein Video gedreht, in dem sie Interviews im Europäischen Parlament in Straßburg sowie auf den Straßen von Karlsruhe führen. Die SchülerInnen befragten Abgeordnete und Passanten über die Zukunft der Europäischen Union, über die Bedeutung von Grenzen und über ihr Zugehörigkeitsgefühl. Am 20. Mai wurde ein Auszug aus dem Kurzfilm im Rahmen unserer offenen Diskussion unter der Leitung der Autorin und Journalistin Romy Straßenburg gesendet. Auch SchülerInnen des Fichte-Gymnasiums und der Friedrich-List-Schule nahmen an dem Projekt teil, indem sie Briefe in Anlehnung an Macrons Brief schrieben.

Lesen Sie, was die junge Generation bewegt: Briefe von Schülerinnen und Schülern

Das Video der Europäischen Schule können Sie sich ebenfalls bald auf unserer Website anschauen.