Lebt und arbeitet in Karlsruhe

Jordan Madlon: Élément(s) de Langage(s)

© Jordan Madlon © Jordan Madlon
22. Februar 2018 ‒ 17. März 2018, Messegelände, Messeallee 1, 76287 Rheinstetten.

Im Rahmen der art KARLSRUHE präsentiert die Stiftung CCFA Karlsruhe ab 2018 eine neue Ausstellungsreihe junger KünstlerInnen mit deutsch-französischem Hintergrund. „Lebt und arbeitet in Karlsruhe“ ist als grenzübergreifende, lebendige Plattform zeitgenössischen künstlerischen Schaffens konzipiert.
Den Auftakt der Ausstellungsreihe bilden die Werke des Künstlers Jordan Madlon.

Jordan Madlon, geboren 1989 auf Guadeloupe, studierte bis 2014 Bildhauerei an der École Supérieure d'Art et Design von Saint-Étienne. Nach einem Erasmus-Semester an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Professorin Leni Hoffmann im Jahr 2012 schloss er 2016 sein Aufbaustudium Freie Kunst bei Professor Helmut Dorner ab.