Die Reise des Marcel Grob

Autorengespräch mit Philippe Collin

© Philippe Collin & Sébastien Goethals, Die Reise des Marcel Grob, Splitter 2019 © Reise des Marcel Cover © Splitter Collin Goethals
25. November 2019, Literarische Gesellschaft im PrinzMaxPalais, Karlstraße 10, 76133 Karlsruhe. Beginn: 19 Uhr. Eintritt: 8 €. Ermäßigt: 5 €.

Philippe Collin und Sébastien Goethals erzählen die auf historischen Tatsachen basierende Geschichte eines jungen Franzosen, der sich im Nachhinein fragen lassen muss, ob er im Nazi-Regime nun Opfer oder Täter war.

Philippe Collin, geboren 1975 in Brest, ist Historiker, Journalist bei France Inter und Moderator der Sendung „Personne ne bouge“ auf ARTE. Die Graphic Novel „Die Reise des Marcel Grob“ ist 2019 auf Deutsch erschienen.

Das Gespräch mit Philippe Collin findet auf Französisch statt. Die historische Einführung auf Deutsch übernimmt Daniel Hadwiger, Historiker mit Forschungsschwerpunkt NS- und Vichy-Regime von der Universität Tübingen.

 

Alter: Ab 16

 

In Kooperation mit: Literarische Gesellschaft Karlsruhe