Blick über die Grenzen

Ausstellungsprojekt Nancy - Karlsruhe

© Markus Nikolaj © Bruno Renard / Georg Engist, 2019 © Stiftung CCFA Karlsruhe © Bruno Renard / Georg Engist, 2019 © Bruno Renard/ Georg Engist, 2019 © Bruno Renard / Georg Engist, 2019
04 ‒ 24 April 2019, Stiftung CCFA Karlsruhe, Postgalerie, Eingang Karlstraße 16b, 3. Etage, 76133 Karlsruhe. Vernissage am 4. April 2019 um 18 Uhr. Eintritt frei.

Vom 4. bis 24. April 2019 zeigt die Karlsruher Kunstgemeinschaft „Micro Utopia“ gemeinsam mit dem Verein „Bipolaire ? Si tu savais…“ aus Nancy ihre Werke in der Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe. Nach der ersten gemeinsamen Ausstellung im letzten April in Frankreich findet nun der Gegenbesuch in Karlsruhe statt – aus der Arbeit am gemeinsamen Kunstprojekt in Nancy sind Freundschaften über die Landes- und Sprachgrenzen hinweg entstanden.

Die Karlsruher Künstlergruppe „Micro Utopia“ ist eine Gemeinschaft von psychiatrieerfahrenen Künstlerinnen und Künstlern, die durch ihre Aktivitäten und Ausstellungen das Bild von psychisch kranken Menschen in der Öffentlichkeit positiv beleuchten will. Der Verein „Bipolaire ? Si tu savais…“ in Nancy befasst sich mit bipolaren Störungen und setzt sich für die Aufklärung über die Krankheit in der breiten Bevölkerung ein.

Die Ausstellung wird am 4. April 2019 um 18 Uhr in den Räumlichkeiten der Stiftung CCFA Karlsruhe in Anwesenheit von Kulturbürgermeister Dr. Albert Käuflein eröffnet.